Ensembles

Der Badische Kammerchor ist der Konzertchor der Hochschule. Er setzt sich zusammen aus den an der Hochschule Studierenden und weiteren Sängerinnen und Sängern aus Heidelberg und Umgebung. Die besondere Art der Arbeit dieses Ensembles ergibt sich aus ihrer Einbettung in das Kirchenmusikstudium der Mitwirkenden, in dem die sängerische und dirigentische Ausbildung Schwerpunkte sind.
Die Geschichte des Chores ist eng verknüpft mit derjenigen der Hochschule. Er wurde – seinerzeit als „Chor des Kirchenmusikalischen Instituts Heidelberg“ – seit 1931 von Hermann M. Poppen, danach von Prof. Erich Hübner und Eva-Maria Stephan-Herbst geleitet. Der Badische Kammerchor widmet sich unter seinem jetzigen Leiter Prof. Bernd Stegmann der exemplarischen Erarbeitung oratorischer Werke, besonders jedoch der Aufführung selten zu hörender schwieriger A-cappella-Musik. Seit 1986 findet eine regelmäßige Zusammenarbeit mit der Heidelberger Kantorei statt. Die dabei aufgeführten Werke – Ernst Pepping: Passionsbericht des Matthäus, Francis Poulenc: Figure humaine, Luigi Dallapiccola: Canti di prigionia – fanden überregionale Beachtung (Konzerte in Berlin, Bremen, Aix).

Das Jazzensemble der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg wurde 2001 von seinem Leiter Gerhard Luchterhandt gegründet. In regelmäßigen Projektphasen widmet es sich anspruchsvoller geistlicher und profaner Jazz-Vokalmusik. Dabei tritt es sowohl in a-cappella-Besetzung als auch mit Combo auf. Zum unverwechselbaren Sound der Gruppe gehört die Hammond-B3-Orgel, in der Regel gespielt von Gerhard Luchterhandt, der auch zahlreiche Stücke für das Ensemble komponiert bzw. arrangiert hat. Höhepunkte seiner Geschichte waren Auftritte bei der Landessynode 2004 und im Rahmen des Jubiläums der FEST in Heidelberg 2009.


Der 1976 gegründete Bläserkreis der Hochschule für Kirchenmusik besteht aus knapp 50 Bläserinnen und Bläsern evangelischer Posaunenchöre von Hemsbach bis Karlsruhe und von Mannheim bis Haßmersheim.
Die Aufgaben des Bläserkreises sind vielfältig und für die Posaunenchöre in Baden wichtig. Er dient den Studentinnen und Studenten der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg als Übungschor für ihren Unterricht in Bläserchor­leitung. Darüber hinaus veranstaltet der Bläserkreis jeweils zum Ende eines Semesters ein Konzert mit den neu einstudierten Werken und das seit über 30 Jahren im Advent statt­finden­de Weihnachtslieder zum Mitsingen in der Providenzkirche Heidelberg.
Viele Mitglieder des Bläserkreises leiten selbst einen Posaunenchor in ihrer Gemeinde und nutzen den Bläserkreis zur eigenen Fortbildung und zum Kennenlernen neuer Literatur. Außerdem werden begabte Jugendliche im Bläserkreis über den heimischen Posaunenchor hinaus gefördert.
Die Leitung des Bläserkreises hat Landesposaunen­wart Armin Schaefer.